Wie…

… ist es dazu gekommen?

Die etwas intensivere Beschäftigung mit dem Singen in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass ich den Spaß daran für mich mit neuer Intensität wiederentdeckt habe. Allerdings, zur Abwechslung, ohne dabei gleichzeitig in die Tasten zu greifen.

Erfahrungen aus Anfragen der letzten Zeit haben zudem gezeigt, dass das „One-Band-Fits-All-Konzept“ nicht unbedingt in den Rahmen jeder Veranstaltung passt. Die Gründe sind vielschichtig. Für ein beispielsweise zweistündiges Programm ist der Aufwand, den eine Band naturgemäß mit sich bringt, oft nicht gerechtfertigt. In manchen Fällen steht nur ein geringeres Budget oder sehr begrenztes Platzangebot zur Verfügung.

So entstand die Idee, mit One Voice mögliche Lücken im Bereich der musikalischen Unterhaltung zu schließen. Oder gar zu neuen Ideen für Ihr Event anzuregen?

Alles weitere finden Sie auf den weiterführenden Seiten. 

Viel Spaß beim Stöbern.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Ich bitte um Verständnis und etwas Geduld. Bei Fragen bitte einfach Kontakt aufnehmen. 🙂